H2One

News 023
alt


Ihre medizinischen Themen setze ich für Sie attraktiv in Szene!


- Als Humanbiologin fachkundig und mit Begeisterung

- zu einem günstigen Preis

- und immer terminsicher


Hier finden Sie Illustrationen zum Thema "Neuropathischer Schmerz", die ich für Pfizer Pharma GmbH entwickeln durfte. Sie dienen dazu, einem breitem Fachpublikum zu erklären, welche Ursachen zu diesen spezifischen Schmerzen führen können. Erstmalig wurden sie auf dem Deutschen Schmerz- und Palliativtag in Frankfurt im März 2014 verwendet.


Ich danke Pfizer Pharma für die freundliche Genehmigung zur Veröffentlichung der Illustrationen.


Bitte klicken Sie links auf "mehr"!



mehr >------------< zurück




 
News 022
alt


Nichts erfordert mehr Behutsamkeit als die Wahrheit

Baltasar Gracián Morales

In der Medizin stellt sich immer wieder die Frage nach einer einfühlsamen Darstellung.

In den meisten Fällen verwende ich die, eher kühle, digitale Malerei für medizinische Illustrationen. Aber um behutsam sensible Themen zu vermitteln, kommen vor allem Farbstifte in Frage.


Thorsten Sponholz, Geschäftsführer von athenstaedt:

"Für die Arzneimittel Lecicarbon und Aplona wurden die Wirkmechanismen in geradezu idealer Weise umgesetzt. Die Ergebnisse der Buntstifttechnik eignen sich perfekt, um in unserem Marketing für ganz unterschiedliche Aktionen eingesetzt zu werden."


Vielleicht auch eine Idee für Sie?


Bitte klicken Sie links auf "mehr"!



mehr >------------< zurück




 
News 021

alt


Das Herrlichste der Welt ist, einen neuen Tag zu sehen.

Maxim Gorki


Kalender unterstreichen dieses Erlebnis.

In diesem Jahr kann ich Ihnen sogar 2 Standkalender empfehlen:


Ganz neu der Tageskalender für Katzenliebhaber. Mit 365 Illustrationen, zusätzlich versehen mit Weisheiten, Wissenswertem und Witzigem über unsere geliebten Stubentiger. ISBN 978-3-7827-8344-6


Und „Wünsche an den Kosmos“, seit Jahren im Handel und inzwischen zu einem Kultkalender aufgestiegen. 365 liebevoll illustrierte Wünsche für jeden Tag begleiten durch das Jahr. ISBN 978-3-7827-8343-9



mehr >------------< zurück



alt


mehr >------------< zurück




 
News 020

alt


Was du mir sagst, das vergesse ich.

Was du mir zeigst, daran erinnere ich mich.

Konfuzius

Prof. Dr. Rainer Weber, Leiter des Nasenzentrums Marburg des Universitätsklinikums nutzt die freiere und künstlerische Darstellung von Operationstechniken um seinen Patienten Operationsmethoden verständlich zu machen:


„Der Patient soll über seine bevorstehende Operation gut informiert sein, sich ein klares Bild machen können und unnötige Ängste vor dem Eingriff verlieren.


Ann-Kathrin Busse schafft es in faszinierender Weise, anatomische Zusammenhänge, operative Aspekte und die künstlerische Gestaltung so zu kombinieren, dass der Patient hervorragend informiert und positiv gestimmt in die Operation hinein geht.


Begonnen hatte die Zusammenarbeit mit Patientenkarten, die alle wichtigen operativen und postoperativen Daten enthalten und zu jeder Nachuntersuchung mitgebracht werden: alles auf einen Blick, freundlich gestaltet, künstlerisch ansprechend." (Siehe Beispiele links.)


„Nicht nur, dass meine Patienten und ich diese Bilder lieben, ich kann sie auch für wissenschaftliche Vorträge und Präsentationen nutzen.“




mehr >              < zurück




 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>